» Startseite  » Über uns  » FAQs   » Links  » Kontakt
  » Über Myanmar  » Öko-Tourismus  » Festivals   »Reiseprogramme  » Landkarte
  » Bedingungen  » Gästebuch  » Site Map
Click here to view English version Click here to view English version
Click here to view English version Click here to view German version  
 


 

Gästebuch

Ihr Eintrag in unser Gästebuch

NAME: Jolanda & Yves Priller
Email: ---
COUNTRY: Frankreich
POST DATE:
18 Mai 2015

POST_MESSAGE:
Wir sind zufälligerweise im Internet auf das Reisebüro FLT und Herr Pfeiffer gestossen.
Hatten anfangs einwenig Bedenken wegen der Verlässlichkeit.Merkten dann aber schnell, dass man Herr Pfeiffer und seinem Team völlig vertrauen konnte.In keinem anderen Reisebüro wurden wir so gut und ausführlich beraten.Die Mail`s wurden fast schneller beantwortet als ich sie schrieb.
Wir waren dann im März während 3 Wochen in Myanmar.Thet Oo unser persönlicher Reiseleiter hat uns durch sein Land mit viel Wissen , Einfühlung und Humor geführt.Wir reisten von Yangon über Bagan , Mandalay , Kyaing Tong , Kalaw , Inlee See und Yangon zurück.
Verbrachten überall mehrere Tage um alles in Ruhe , mit Pferdekutsche , Ochsenkarren , Boot , Ballon , Zug , zu Fuss und Barfuss zu besichtigen.Sehr beeindruckend waren die ethnischen Dörfer in Kyaing Tong. Die Stämme besitzen praktisch nichts , sind aber umso warmherziger und haben uns sogar zum Tee eingeladen.
Wir machten einen 3 tägigen Trekk von Kalaw zum Inlee See mit Uebernachtung im Dorfhaus und im Kloster.Ein unvergessliches Erlebnis , dass uns dieses wunderbare Land noch besser kennenlernen lies.
Dank Thet Oo , den Trekkführern , dem Koch , und den Fahrer haben wir sehr vieles über die burmesische Mentalität , ihre Philosophie und Lebensweise gelernt.
Wir möchten Herr Pfeiffer und dem ganzen FTL Team nochmals recht herzlich für unsere unvergesslichen Ferien danken.
Yves & Jolanda Priller
NAME: andrea kreppenhofer und günther rössler
Email: ---
COUNTRY: Austria 
POST DATE:
29.3.13


POST_MESSAGE:
liebes flt team!
jetzt sind wir schon wieder 2 wochen aus myanmar retour, eine großartige reise liegt somit leider hinter uns. die größte freude ist ja bekanntlich die vorfreude. aber bei dieser reise war die freude während der reise noch einmal so groß. ertens war die route für uns perfekt: yangon - kalaw - inle lake- kyaing tong - mandalay - bagan - ngw saung - yangon.
und zweitens war die reise extrem abwechslungsreich und bestens organisiert. wir sind gewandert (kalaw und kyaing tong), wir sind rad gefahren (inle lake, bagan), mit der pferdekutsche gefahren, mit der bahn gefahren (gott sei dank nur 4 stunden, die staatl bahnen sind ein erlebnis für sich), geflogen, mit dem boot gefahren, ballon gefahren... allein die unterschiedlichen fortbewegungen haben schon eine tolle abwechlung gebracht. wobei unser highlight waren die trekking touren in kyaing tong. das war wirklich großartig. so nah und untouristisch bei den bergvölkern war ein unvergeßliches erlebnis. die menschen sind so freundlich und obwohl sie quasi "nichts" (oh doch viel zeit) haben, extrem gastfreundlich.
da wir nur zweit waren, waren wir so "nah" an allem dran und das hat die einzigartigkeit der reise ausgemacht.
fascinating land travels and tours möchte ich mit dieser eintragung einen ganz großen dank aussprechen. es hat alles bestens geklappt (was in dem land nicht selbstverständlich ist!) und die zusammenstellung der tour war für uns perfekt. wir haben uns sehr gut betreut gefühlt und haben doch auch die möglichkeit gehabt alleine unterwegs zu sein - was ja bei einer gruppenreise nicht möglich ist.
wir können nur allen reisenden empfehlen sich etwas mehr zeit zu nehmen und nicht nur die "14 tägige standardtour" zu machen. die erlebnisse finden eigentlich neben den pagoden statt. die pagoden sind schon toll zum anschauen, aber das wichtige sind die menschen und da kann man nur ein bisserl einen eindruck mitnehmen, wenn man sich mehr zeit nimmt.
irgendwann werden wir wieder kommen!
herzliche grüße aus wien
andrea kreppenhofer und günther rössler

 

NAME: Herbert Dahinden
Email: herbert.dahinden@bluemail.ch
COUNTRY: Switzerland
POST DATE: 31.12.12


POST_MESSAGE:
One month after finishing our myanmar trip at home again we spent a lot of time digesting our great journey and we did not pass one day without remembering and exposing to our friends our wonderful days in Burma between 4th and 23th of Nov of 2012 we all (my wife Lucy (spanish speeaking), his friend Paola (italian speaking) and me (swiss german speaking)) had realised a long time before desired dream to get know this splendid and fascinating land and culture and nature of such a rich country with so friendly people we experienced best time of our life within a very dense trip programme we planned jointly with that extraordinary organisation team of Mike Pfeiffer, a perfect expert and very fine person,, who really is guarantee and responsible (obviously together with his very efficient team (Thin Thin Oo, Zhiri Zaw and so on calling by name some of them) for such an exciting and successfull story of days in Burma as Orwell described it was best choice take Mike’s team not only for organisation and execution of the trip but also for planning and preparing the trip in a very individual manner and Mike’s advice guidance support and incountry relations and knowledge have been of such a valuable help I really have to point out that we never would have done that trip by our own although in other circunstances we consider ourselves as very experienced travellers. Mike’s services included not only continuous contacts and tips and recommendations during the journey but also in organising for us a very competent and marvelous guide a so called throuhout guide which accompanied us all the whole trip we can really recommend Mrs May Thin Khaing a perfect spanish and italian speaking guide and expert in Myanmar culture and also handling all our administrative stuff during trip (reservations, hotels, transportation, flights and individual visits organisations) giving us so much time to enjoy the trip individually and extensively without bothering organisation details … and finally it is worth mentioning that FLT Mike’s team has been the only agency which responded to my requests from Switzerland two months before the trip was intended to start and with a very reasonable offer thank you so much Mike and his team including guide May you all are simply great I’ll recommend you ever for best friends and hope to see you again very soon when organizing next Burma expedition because we come back …and by the way merry chrismas and a happy 2013 are our sincere wishes for all of you from FLT

Herbert Dahinden
Lucy Dahinden
Paola Marchi

 

NAME: Mr. / Mrs. Karla & Hubert Hausmann
Email: ---
COUNTRY: Deutschland
POST DATE:
04 März 2012


POST_MESSAGE:
Wir waren im November 2011 für 3 Wochen in Myanmar.

Unsere Reise verlief so:Berlin -Bangkok-Yangon-Inle See-Mandalay-Bagan-Ngapali Beach-Yangon.
Durch viele Reiseberichte die wir über Myanmar gelesen haben sind wir auf Michael Pfeiffer und sein Team gestoßen.

Nachdem wir unsere Reise mit unseren Wünschen geplant hatten folgten noch viele Fragen per E-Mail an Herr Pfeiffer und alle wurden uns sofort beantwortet.Auch im Urlaub hatten wir noch einen Wunsch
und zwar Ballon fahren.Auch das hat er uns ermöglicht.

Auf unserer Rundreise wurden wir von Aye Aye Nwe als Reiseleiterin begleitet.Wir haben uns bei ihr sehr Wohl gefühlt.Auch Aye Aye hat uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen.

Es war ein super Urlaub und dafür VIELEN DANK anMichael Pfeiffer und seinen Team von Fascinating Land Travels& Tours und natürlich an Aye Aye von Hubert und Karla aus Berlin

Mr. / Mrs. Karla & Hubert Hausmann
Deutschland

 

NAME: Ksenija Olmer
Email: ---
COUNTRY: USA
POST DATE: 01 August 2011


POST_MESSAGE:
I am looking forward to my third trip to fascinating Myanmar, yet again organized by Fascinating Land Travel and Michael's great team. They are incredible; capable, prompt, responsive, detail oriented and willing to entertain any crazy idea of mine, be it arranging a night at a monastery or hiring horses for a ride around the lake. They will give you honest advice and no false promises and will find you better deals than you could possibly find yourself.

Ksenija Olmer
Orinda, California, USA



NAME: Bernhard Schneider
COUNTRY: Germany
POST DATE: 18 März 2011

POST_MESSAGE: 

Ich habe in den letzten drei Wochen alleine Myanmar bereist und war von der Andersartigkeit der Kultur, von der Liebenswürdigkeit und Arbeitsbereitschaft der Menschen sehr beeindruckt.

Ein außergewöhnliches Land, dass es zu bereisen sich sehr lohnt.

Die Organisation der Reise hat Herr Pfeiffer mit seinen Kollegen sehr detailliert vorbereitet. Denn ohne eine sorgfältige Planung würden doch zuviele zeitliche und inhaltliche Engpässe entstehen.

Wenn nötig war Herr Pfeiffer immer wieder ansprechbar und ich danke ihm für seine Offenheit und die intensive Vorbereitung der Reise, die gewiß für ihn auch viel Zeit in Anspruch genommen hat. Ich werde wiederkommen, freue mich auf das Land und die netten Menschen dort.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Schneider



NAME: Ingolf Dauer
Email:  
COUNTRY: Germany
POST DATE: April 26, 2010

POST_MESSAGE: Wir sind nun bereits einige Tage zurück aus Myanmar und möchten uns auf diesem Wege noch einmal herzlich bei Herrn Pfeiffer und seinem Team für eine perfekt organisierte Rundreise bedanken. Bereits im Vorfeld gab es hilfreiche Informationen, sodass wir letztlich die Reise nach unseren Wünschen festlegen konnten, Rückfragen per E-Mail wurden sehr schnell beantwortet.

Am ersten Abend gab es es ein Treffen mit Herrn Pfeiffer und wir bekamen umfangreiches Informationsmaterial ausgehändigt, am 3. Tag sind wir dann nach Mandalay geflogen. Sowohl die Inlandsflüge als auch die Transfers zwischen den Orten verliefen ohne Probleme. Die Guides bzw. Fahrer (wir hatten zeitweise nur einen Fahrer gebucht) sprachen gut Englisch und konnten uns viele Dinge zeigen, die wir alleine nicht gefunden hätten (hier ist insbesondere der Guide am Lake Inle zu erwähnen).

Die Unterkünfte waren ohne Ausnahme sehr schön gelegen und erholsam. Da wir i.d.R. mindestens 2 Nächte in einem Hotel geblieben sind, kam auch der Erholungswert nicht zu kurz.

Es war für uns die 2. Reise durch das wunderschöne Myanmar. Durch die gute Organisation blieb uns diesmal viel Zeit für Land und Leute, wir mußten uns nicht um Unterkünfte bzw. um das Weiterkommen kümmern (wie auf der ersten Reise), Fotostopps während der Fahrten waren jederzeit möglich und so haben wir in knapp 17 Tagen viel erlebt und gesehen.

Herzliche Grüße nach Myanmar und alles Gute von
Gisela u. Ingolf

 

NAME: Bernd Albersmann

Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: November 19, 2008

POST_MESSAGE:  Seit einigen Tagen sind wir nun von unserer 3-wöchigen Myanmar-Rundreise zurückgekommen.
Die Stationen waren Yangon - Inle Lake - Kalaw - Mandalay - Bagan - Ngapali Beach - Yangon.

Ich darf behaupten, dass dies die beste und eindruckvollste Urlaubsreise meines Lebens
war. Und das vor dem Hintergrund, dass ich mich als "fernreise"-erfahrenen einschätze,
mit vielen Rucksackurlauben in nicht west-europäische Länder.

Was war so toll an dem Urlaub?
Die Gesamtheit der Eindrücke von Landschaften, Kultureindrücken (Pagoden etc.), den
natürlichen und größtenteils sehr freundlichen und noch nicht "tourismus-versauten"
Menschen.

Highlights waren für mich der Inle-See und Bagan. Ersteres wegen des interessanten
Lebens der Menschen auf und um den See mit den "schwimmenden Gärten". Letzteres
wegen der atemberaubenden Pagodenlandschaft, die seinesgleichen sucht.

Aber auch die anderen Stationen wie Mandalay, Kalaw und Ngapali-Beach waren ihren
Besuch wert.

Wir haben uns zu jeder Zeit sehr sicher und herzlichst willkommen gefühlt. Mir sind 2 bis 3
Menschen sogar persönlich sehr an Herz gewachsen, insbesondere ein kleines, 5-jähriges
Mädchen, welches mit seiner Mutter in einer kargen Bleibe am Strand direkt neben unserer
Unterkunft "gewohnt" hat.

Auch die Tatsache, dass nicht überall das Handy gerappelt hat, nur wenige Autos gefahren
sind und die "Taxifahrer" oftmals "nur" Fahrradrikschas waren, hat mein sonst hektisches
Leben sehr angehnem "entschleunigt". Man konnte wirklich "Menschsein" und "Miteinander"
wieder neu lernen.

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich erwähnen, dass unser Entschluss, die Reise nicht komplett
auf eigene Faust zu unternehmen, sondern über Herrn Michael Pfeiffer von "Fascinating Land Travels"
vor Ort in Yangon vororganisieren zu lassen, sich als goldrichtig herausgestellt hat (auch wenn ich als
Backpacker dies bisher immer bewußt selbst in die Hand genommen habe).

Durch die Vororganisation, in der Herr Pfeiffer immer auf unsere ganz individuellen
Bedürfnisse eingegangen ist, haben wir uns einerseits viel "Gelaufe" und Organiserei
vor Ort erspart und andererseits Hotelpreise bekommen, die normal wohl nur Insider
bekommen. So haben wir pro Person für 20 Tage für alle Hotelübernachtung der zumeist
gehoben Klasse, für alle 5 Inlandsflüge, und für alle Autotransfers und lokalen Guides
1250 USD bezahlt.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass aufgrund der Vorkommnisse im letzten September
(blutige Niederschlagung des Aufstands) und durch die Schreckensbilder des Zyklons
"Nagis" im Mai dieses Jahres der Tourismus um ca. 80% regelrecht eingebrochen ist.
Oftmals waren wir die so gut wie die einzigen Gäste in den Hotels und den Restaurants.
Und das trifft die Individualbevölkerung natürlich extrem hart.

Dies hat auf der einen Seite zu einem ungemein aufmerksamen Verhalten mit dem
wenigen "kostbaren" Touristen geführt, aber auf der anderen Seite leider auch zu einem
teils sehr penetranten Nachstellen von Souvenirshops, besonders in Bagan und auf der langen
Holzbrücke bei Mandalay. Viele der zuerst höflichen Aufforderungen, bitte uns nicht mehr
zu folgen, wurden komplett ignoriert, so dass im Extremfall nur ein sehr laut und deutlich
geäußertes "Stop!" noch eine Wirkung gezeigt hat. Dies hat auf der einen Seite bei uns
zu Mitleid geführt und wir haben Sachen doppelt gekauft, die wir normalerweise gar nicht
bräuchten, auf der anderen Seite aber auch an die Vorboten der thailändischen oder
arabischen Tourismusindustrie erinnert und teils erheblich genervt.

Des weiteren möchte ich auch nicht verschweigen, dass uns die durch die Bethelnuss kauenden
Menschen verursachten roten und kaputten Zähne der Menschen auf der Strasse sehr
befremdlich und wenig appetitlich erschienen. Am schlimmsten war aber das für uns sehr
ekelige Gerotze und Gespucke von rotem Speichel auf öffentlichen Plätzen. Ich weiss:
andere Länder, andere Sitten. Aber der Fairness für alle "Erstreisenden" möchte ich es
trotzdem erwähnen.

Alles in allem war das aber nur ein Wehrmutstropfen in einem ansonsten phantastischen Urlaub.
Und ich kann jedem aus seinem eigenen Interesse an einem unvergesslichen Urlaub in
einer ganz anderen Welt und auch aus Sorge um die vielen armen Menschen, die so dringend
vom Tourismus leben, nur empfehlen, dieses Land auch einmal zu besuchen.

Es ist im übrigen nicht so, dass vom Tourismus in erster Linie nur die schlimme und
egoistische Militärdiktatur profitiert, sondern fast nur die kleinen Menschen. Auch in den
Hotels, die fast alle privat betrieben werden. Das habe ich mir mehrfach bestätigen lassen.
Des weiteren konnten wir zu unseren Local Guides über die Tage eine Vertrauensbeziehung
aufbauen, so dass diese uns anvertraut haben, dass die Mehrheit der Bevölkerung sehr wohl
von dem menschenverachtenden Regime weiß und sich nichts sehnlicher wünscht als einen
Wandel, inklusiv einem möglichst frühzeitigen Ableben des jetzigen Oberbefehlshabers.

Fazit: Eine tolle, eindrucksvolle Reise und ein großes Kompliment an Fascinating-Travel!

 

NAME: Axel Hässlin

Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: August 11, 2008

POST_MESSAGE:  Nachdem wir jahrelang als Individualtourist in Thailand, Laos, Indonesien, Singapur etc. unterwegs waren, suchten wir ein neues Reiseziel in Südostasien. Als uns Myanmar / Birma empfohlen und beschrieben wurde, waren wir anfänglich etwas unsicher. Daher haben wir uns lange im Internet informiert und sind auf die Homepage von Herrn Michael Pfeiffer gekommen, welche uns sehr gut gefallen hat.
Unsere unzähligen Emails wurden von Herrn Pfeiffer schnell, kompetent und sehr geduldig beantwortet, so dass wir unsere Wünsche in den angebotenen Reiseablauf wieder gefunden haben und alle Inlandsflüge sowie Hotels dort gebucht haben. Die Zwischentransporte wollten wir selber übernehmen um Kosten zu sparen, was sich leider als Trugschluss rausgestellt hat.
Nach der Rückkehr bleibt nur zu sagen, dass der knapp 3–wöchige Urlaub in Myanmar die Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen haben. Für uns war es eines der schönsten und eindrucksvollsten Länder die wir bereist haben. Was natürlich am Land und seinen „sanften“ Bewohnern, der wunderschönen und abwechselungsreichen Natur und Kultur gelegen hat aber auch an der Organisation und Empfehlungen von Herrn Pfeiffer.
Herr Pfeiffer war jederzeit für uns als Ansprechpartner bei Rückfragen erreichbar aber man hatte nie das Gefühl eine „Komplett-“ Reise gebucht zu haben. Sein Empfang war herzlich und die Informationen sehr hilfreich und sollten beachtet werden (Sonnenbrand auf dem Inle See ;)!
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Architekt Axel Hässlin, Köln, Axel.Haesslin@web.de

 

NAME: Klaus Kasprzak und Barbara Pflugfelder

Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: March 24, 2007

POST_MESSAGE:  Wir sind nun bereits das zweite Mal in Myanmar gewesen. Auch bei unserer
letzten Reise im November/Dezember 2006 wurden wir durch das Team von
Michael Pfeiffer wieder optimal betreut. Auf unseren per email an flt
mitgeteilten Routenvorschlag erfolgte wieder eine sorgfältige Ausarbeitung
von flt mit Hotel- und Tranfervorschlägen. Wir haben dann nach Abstimmung
mit flt die Buchungen vornehmen lassen und wurden wieder nicht enttäuscht.
Hier gibt es ein Team, dass sich wirklich um die Reisenden kümmert.
Wir haben uns bei flt sehr gut aufgehoben gefühlt und werden unsere nächste
Myanmarreise wieder über flt organisieren.
Klaus Kasprzak und Barbara Pflugfelder

 

NAME: Mr. Martin Micko

Email:
COUNTRY: Austria
POST DATE: 19.3.07

POST_MESSAGE:  Normally we travel as classical backpackers on our own, but this time we heard from fascinating land and tried this way of exploring Myanmar. With no regret! We did not miss any flexibility but gained a lot of insight, support, guidance and advise by using Michael Pfeiffer and his team. This has been by far the best mean for us to experience such a fascinating country. Therefore we would immediately and without hesitation recommend this agency to all of our friends. Thanks so much for all your support and all the best, Sandra and Martin

 

NAME: Ms/Mrs, Brigitte Mack
COUNTRY: Germany
Email:
POST DATE: February 12, 2007
POST_MESSAGE:  Lieber Herr Pfeiffer,
ich möchte mich nochmals bei Ihnen für den schönsten Urlaub bedanken. Durch Ihre perfekte Organisation und immerwährender Hilfe und Ansprechbarkeit, konnte auch mein Mann, der chronisches Rückenleiden hat, den Urlaub genießen. Die Reiseroute war für den ersten Eindruck sehr gut ausgesucht und wir haben uns am vergangenen Wochenende entschlossen nächstes Jahr wieder zu kommen und die Westküste und den Süden zu bereisen, selbstredend wieder mit Ihrer Hilfe. Bis dahin alles Gute für Sie.
Ihre Brigitte und Stefan Mack aus München

 

NAME: Ms/Mrs, Hannelore Müller

Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: February 21, 2007 

POST MESSAGE:  wir danken Facinating Land Travel & Tours, besonders Herrn Pfeiffer, für die 12 tägige Myanmar-Rundfahrt…. und das kam so..
meine Frau und ich waren vor 10 Jahren in Myanmar und suchten nach einer Möglichkeit, das Land mit PKW und Fahrer zu bereisen. Per Internet haben wir das Reisebüro Facinating Land Travel & Tours in Yangon gefunden und wurden – per mail – schnell mit Herrn Pfeiffer über die Organisation unserer Reise einig… auch der Preis stimmte! Wir bekamen per mail die professionelle Ausarbeitung unserer Reiseroute….wir fuhren mit unserem Fahrer und Toyota Bulli, in der Zeit vom 04.01. – 16.01.2007, von Yangon à Golden Rock à Mandalay à Bagan (Flug nach Yangon) à Yangon à Ngwe Saung Beach (3 Tage am Strand!!) à Yangon…. alles war Super … es war eine tolle Tour!!!

Hannelore und Heino Müller

Bin gern bereit an Interessenten mehr Infos über diese Reise zu geben

 

NAME: Sarah Brügmann, 8 Jahre alt

COUNTRY: Germany (living in Singapore)
POST DATE: December 30, 2006

Feedback

 

NAME: Ms/Mrs, Hannelore stiegler

Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: June 12, 2006

POST_MESSAGE: Im Februar 2006 waren wir - 4 Frauen - auf eigene Faust in
Myanmar unterwegs. Es war eine traumhafte Reise, von der wir immer noch
erzählen. Dank der Hilfe von Michael Pfeiffer, der uns Hotels, Inlandsflüge
und die Schiffsreise von Mandalay nach Bagan vermittelte, hat alles wunderbar
geklappt. Restaurant Pandomar in Yangoon, wirklich eine Empfehlung und das
Hotel Thande in Bagan ein Traum.Auch die etwas einfachere Unterkunft Linn Thar
OO Lodge am Ngapali Beach hat uns in ihrer Ursprünglichkeit sehr gefallen!
Plane schon die nächste Reise in dieses Land der 1000 Pagoden, diesmal mit
meinen Mann und sicher wieder mit Hilfe von Herrn Pfeiffer.

 

NAME: Mr, Stephan Prösl
Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: March 20, 2006

POST_MESSAGE: Seit einer guten Woche sind wir nun wieder zurück in
Deutschland und es vergeht kein Tag, an dem wir nicht sehnsüchtig an unseren
3wöchigen Urlaub in Myanmar zurückdenken. Abgesehen davon, dass das Land
absolut interessant und beeindruckend ist, wurde unsere Reise von Herrn
Pfeiffer und seinem Kollegen bis ins Detail perfekt organisiert. Eine
individuellere, persönlichere Betreuung und eine bessere Reiseleiterin
hätten wir uns nicht wünschen können. Vielen Dank für unvergessliche Tage
und hoffentlich bis zum nächsten Mal.
 

 

NAME: Ms/Mrs, Christiane
Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: 30 Jan 2006

POST_MESSAGE: Erst mal Glückwunsch zu dieser wirklich gelungenen webside.
Nachdem ich bereits per Email in Deutschland vor Urlaubsbeginn den sehr
kompetenten-schnellen Vorabservice in Anspruch nehmen konnte (Flugbuchugen)
war ich auch in Yangon von der hilfsbereiten, informativen Betreuung durch
Hr. Pfeiffer begeistert (mein Gepäck ließ leider 2 Tage auf sich warten).
Liebe Grüße und weiter so... vielleicht/hoffentlich bis nächstes Jahr

Christiane
 

 

NAME: Mr, Jürgen Hollstein MdL
Email:
COUNTRY: Germany
POST DATE: 20, January, 2006

POST_MESSAGE: Wir haben im Dezember 2005 / Januar 2006 mit zwei Paaren
eine sehr sehr lohnende Myanmar-Reise gemacht, die von Fascinating Land
Travel PERFEKT organisiert wurde !!!
Nochmals ganz herzlichen Dank !!!
Wir können die Agentur nur wärmstens empfehlen und sind hoffen, dass
noch viele andere Reisende hier Ihre Myanmar-Reise organisieren lassen
- Sie werden es nicht bereuen !!!
Leider hat uns der Alltag schon wieder eingeholt, aber wir blicken
trotzdem sehnsüchtig auf das "Goldene Land" zurück ;-))
Herzliche Grüße nach Yangon
Ihr
Jürgen Hollstein
Mitglied des Landtags NRW
und Freunde
 

 

NAME:   Ms/Mrs, Sonja Schäfer

Email:   

COUNTRY:     Germany
POST DATE:      24, December, 2005

POST MESSAGE:   Zuerst haben mich 'nur' Eure Seiten beeindruckt und
angesprochen, aber nachdem wir Euren Service direkt in Myanmar genießen
durften, kann ich sagen: Ihr habt nicht zuviel versprochen! Das Land
ist wunderbar, aber im Zusammenhang mit Eurer Reiseplanung für uns, war
es ein perfekter und unvergesslicher Urlaub! Wir kommen sicher wieder!
Herzliche Grüße, frohe und friedvolle Weihnachten und alles Gute für
das kommende Jahr wünscht Euch
Sonja

 

NAME:    Mr, Michael Trautmann

Email:   

COUNTRY:     Germany
POST DATE:      17, November, 2005

POST MESSAGE:    Hallo Ihr zwei,
 vielen Dank noch mal für die perfekte Organisation unseres kompletten
Urlaubs durch Euch. Für uns war es wirklich ein wunderschöner,
interessenter, unvergleichlicher, traumhafter Urlaub. Unsere Erwartungen
wurden bei weitem übertroffen, was sicher nicht zuletzt auch an eurem
ausserordentlich hohem und absolut professionellem Engagement lag. Wir haben
jede Sekunde unserer Reise genossen und werden unsere nächste Myanmar Reise
sicher wieder bei Euch buchen!
Viele Grüße aus Stuttgart
Michael Trautmann

 

NAME:    Mr, Harald Leon

Email:   

COUNTRY:     Austria
POST DATE:      7, June, 2005

POST MESSAGE:    Meine Gratulation, ihre web-Präsentation ist bestens gelungen.
Habe ihre Adresse von einer Freundin, die vor kurzem ihre Dienste in Anspruch
genommen hat und sehr zufrieden damit war.
Wir waren schon zweimal in Myanmar (zuletzt im Vorjahr) und jedesmal so
begeistert, dass wir bald wieder kommen werden.
Gerne werden wir dann auf Ihre Angebote zurück kommen.
Harald

 

NAME:    Mr. Klaus Kasprzak

Email:   
COUNTRY:
     Germany
POST DATE:     8, June, 2005
POST MESSAGE:     Eine gelungene website und was noch wichtiger ist:

Hier sind sehr kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter. Wir haben uns hier
sehr gut 'aufgehoben' gefühlt und werden uns bei dem nächsten Myanmar-Urlaub
wieder an diese Adresse wenden!!

 

NAME:    Mr. Alan McPhee

COUNTRY:     United Arab Emirates
POST DATE:     9, May, 2005
POST MESSAGE:     Great Web Site - well done. Wish you every success with it.

 

 

 

 

Startseite | Über Myanmar | Buchungsbedingungen | Über uns | Öko-Tourismus | GästebuchFestivals | Site Map | Links |  Diese Seite einem Freund empfehlen | Reiseprogramme | Kontakt | FAQs - Häufig gestellte Fragen | Myanmar Landkarte  | Impressum:



No. 102, Kha Yay Pin Yeik Mon 1st Road, Mingaladon Township,
Yangon, Myanmar
Tel. / Fax. : (++95 1) 637 717
Mobile Tel.: (++95 9) 970 661 356, 773 321 434 or 421 040 824

e-mail: 
Website: www.fascinating-land-travels.com
           www.urlaub-in-myanmar.de

Datum der letzten Änderung: 09 Mai 2017

) 970 661 356, 773 321 434 or 421 040 824
e-mail: 
Website: www.fascinating-land-travels.com
           www.urlaub-in-myanmar.de

Datum der letzten Änderung: 09 Mai 2017